Struktur des Business Model Contests. Patent sucht Gründer. THE VENTURE. Gründe Dein Start-Up. Mit existierenden Technologien.

Venture Capital: Investitionsmittel für Start-Ups

Venture Capital bezeichnet Risikokapital, welches von Fonds oder Einzelinvestoren für Unternehmensanteile in junge Start-Ups und Unternehmen investiert wird

Venture Capital, was im Deutschen so viel wie Wagnis- oder Risikokapital bedeutet, stellt eine Investment-Form dar. Es handelt sich dabei um zeitlich begrenzte Kapitalbeteiligungen an jungen, innovativen Start-ups, welche sich durch ein enormes Wachstumspotenzial auszeichnen. Ziel beim Venture Capital ist, auf der einen Seite den Start-Ups die Möglichkeit zu geben, ihre anfänglichen Kosten zu decken und auf der anderen Seite die Maximierung des eingesetzten Kapitals. Dies geschieht durch die bei der Finanzierung gewonnenen Anteile am Start-Up.

Wie der Begriff im Deutschen schon vermuten lässt, bringt diese Investment-Form für den Investor ein gewisses Risiko mit sich, beispielsweise dadurch, dass sich das eingesetzte Kapital nicht vermehrt oder im Worst Case das unterstützte Unternehmen zahlungsunfähig wird und das eingesetzte Kapital vollständig verloren geht.

Die Investitionen sind auf direktem oder indirektem Weg möglich. Bei der indirekten Variante zahlt der Kapitalgeber, zusammen mit anderen Investoren in einen Fond einer Venture Capital Gesellschaft ein. Diese finanziert mit diesem Fond dann verschiedene Start-Ups, der Kapitalgeber wird seinem Anteil am Fond entsprechend an den Gewinnen beteiligt.

Bekannte Beispiele von Unternehmen, die sich zu Beginn durch Venture Capital Investitionen finanziert haben, sind unter anderem Facebook, Google und auch Dropbox.

Verbindung von THE VENTURE zu Venture Capital

  • Gründung von technologiebasierten Start-Ups
  • Entwicklung von validen und patentgeschützten Geschäftsmodellen
  • Für Gründer: Kontakte zu Investoren
  • Für Investoren: Kontakte zu Gründern
  • Erhöhte Chance für Start-Ups einen Investor zu überzeugen

Kontaktieren Sie uns per E-Mail an fragen@the-venture.info oder per Telefon +49 160 3426947

Von der Seed-Finanzierung zur Exit-Phase

Eine Venture Capital Beteiligung beträgt meistens mindestens 100.000 Euro. Mit dem bereitgestellten Kapital wird der Venture Capital Investor Mitgesellschafter des Start-Ups mit allen dazugehörigen Rechten und Pflichten. Eine Mehrheitsbeteiligung wird dabei aber bewusst nicht erworben, damit die Existenzgründer noch genügend Spielraum besitzen um selbst Entscheidungen treffen zu können.

Eine Venture Capital Investition kann in den drei verschiedenen Phasen der Unternehmensgründung erfolgen. Man spricht von Seed-Finanzierung, wenn das investierte Kapital für die Entwicklung des Produktes oder der Dienstleistung verwendet wird, das Start-Up steht also noch ganz am Anfang seiner Gründung. Bei der Early-Stage-Finanzierung und Later-Stage-Finanzierung wird das Kapital hauptsächlich für Marketing- und Vertriebsaktivitäten verwendet, damit das Start-Up schnell wachsen kann.

Beim sogenannten Exit zieht sich der Venture Capital Investor aus dem Unternehmen zurück. Dies erfolgt in der Regel nach zwei bis sieben Jahren. Bei diesem Verkauf seiner Anteile erhofft sich der Investor einen wesentlich höheren Verkaufspreis erzielen zu können als er ursprünglich in das Unternehmen investiert hat.

Gründungswettbewerb, Patent sucht Gründer, THE VENTURE

Wertvolle Kontakte durch THE VENTURE zu Venture Capital Investoren

Das Ziel von THE VENTURE mit seinem Gründungswettbewerb ist es, dass vielversprechende Geschäftsmodelle, basierend auf bisher ungenutzten Patenten, entwickelt werden und sich somit Start-Ups bilden. Durch die Betreuung der Gründerteams durch Coaches und Experten werden die Start-Ups „investor ready“ gemacht und optimal auf spätere Pitches vor Kapitalgebern vorbereiten. Nützlich und interessant für die Investitionsentscheidung eines Venture Capital Investors ist zudem, dass die entwickelten Geschäftsideen der Gewinnerteams bereits von der THE VENTURE-Jury als vielversprechend beurteilt wurden.

THE VENTURE dient im Prinzip als Vermittler zwischen den entstehenden Start-Ups und interessierten Venture Capital Investoren. THE VENTURE stellt auf der einen Seite den Kontakt für Start-Ups zu potentiellen Venture Capital Investoren her und bietet den Gewinnerteams den Zugang zu einem Netzwerk aus renommierten Risikokapitalgesellschaften und Business Angels. Im Rahmen des Dealflows vermittelt THE VENTURE auf der anderen Seite aber auch potentielle Start-Ups an interessierte Venture Capital Investoren.

Weitere Informationen:

Erfahren Sie mehr über den Gründungswettbewerb THE VENTURE nach dem Prinzip "Patent sucht Gründer"!

THE VENTURE. Patent sucht Gründer.

Bitte füllen Sie folgendes Formular aus, um regelmäßig Neuigkeiten von THE VENTURE zur erhalten.
E-Mail-Adresse *
Anrede

Vorname*
Nachname*

Wir bieten Ihnen außerdem folgende Möglichkeiten an, wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten.
 Ich möchte mich als Gründer voranmelden
  Ich möchte Partner von THE VENTURE werden

*Pflichtfeld

Hinweis: Es liegt in unserer Verantwortung, Ihre Privatsphäre zu schützen und wir garantieren, Ihre Daten vertraulich zu behandeln.