THE VENTURE 2016 - Die Gewinner

THE VENTURE 2016 Final

3 Gründungsteams gewinnen Technologiezugang und Business Model Check beim Spinlab Accelerator der HLL

Am 29. August luden das Team von THE VENTURE und Hoffmann Eitle die Finalisten der diesjährigen Runde in das Konferenzzentrum der Patentanwaltskanzlei ein.

Die Moderation übernahm Dr. Dominik Herzog mit Witz und Charme wie im vergangenen Jahr.

THE VENTURE 2016 - Dominik Herzog

Unsere fünfköpfige Jury hatte auch dieses Jahr die Aufgabe, die vielversprechendsten Gründerteams und Business Modelle auszuwählen, um mit der gewählten Technologie in die nächste Stufe starten zu können. Weiterhin erhalten die Gewinnern einen exklusiven, eintägigen Workshoptag im Spinlab Accelerator der Handelshochschule Leipzig, wo das Geschäftsmodell unter die Lupe genommen wird und alle Erfahrung aus dem Netzwerk einfließen.

Auch in diesem Jahr bestand die Jury aus fünf Experten mit Erfahrung in den Bereichen Entrepreneurship, Technologie und Patentwesen:

  • Dr. Hendrik Braun, Serial Entrepreneur und Gründer ARGO Trade Solutions
  • Andrea Pfundmaier, CEO Secomba / Boxcryptor
  • Dr. Henrik Vocke, Patentanwalt und Partner bei Hoffmann Eitle
  • Willem Bulthuis, High-Tech Guru und Business Angel
  • Matthew McDermott, SpinLab Accelerator

THE VENTURE 2016 - Die Jury

Insgesamt 7 Teams haben Ihr Geschäftsmodell vorgestellt und sind anschließend auf Fragen von Jury und Publikum eingegangen:

D-Light

Die vier Gründer hinter D-Light haben den Anfang gemacht. Mit Ihrer Beleuchtungstechnologie bekämpfen sie den chronischen Vitamin-D-Mangel in der heutigen Gesellschaft. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Milchbauern, um deren Ställe mit neuen Beleuchtungssystemen auszustatten. Dank dieser neuartigen Beleuchtung wird der Effekt von 16 Stunden Tageslicht erzeugt und die Milch erhält einen bis zu 15x höheren Vitamin-D-Gehalt. Eine weitere Applikation findet sich in geschlossenen Räumen, wie z.B. Büros.

Erhaltungssatz.de

Dr. Karin Widmayer möchte mit Ihrem intelligenten Feuerwehrschlauch ein Problem dieser innovationsarmen Industrie lösen. Dank leuchtendem Gewebe wird die Orientierung in verqualmten Umgebungen sowie eine stete Ortung der Feuerwehrmänner deutlich vereinfacht. Technisch hoch anspruchsvoll und daher für die promovierte Physikerin eine passende Herausforderung.

Four-Eyes

Als Vertreter des Teams hat Dr. Joseph Pagaran eine technologische Lösung für Self-directed Learning vorgestellt. Lernenden wird mithilfe der Fraunhofer-Technologie HIGGS und dem von Four-Eyes entwickelten Prozess eine Lösung für Aufzeichnung und Distribution von Lernmaterialien gegeben. Ein spannender Ansatz in einem tollen Marktumfeld.

PriWaiter

Die fünf Gründer der TU Kaiserslautern erhöhen die Gästezufriedenheit und den Umsatz in Bars dank ihre Bestell-App mit Bezahlfunktion. Mittels KESH API können Transaktionen direkt zwischen Konten durchgeführt werden. Das Team arbeitet derzeit an ihrem Prototyp und hat schon einen ersten Pilotkunden.

Glow’n’Grow

Die Liechtensteiner Gründer Marco und Kyle arbeiten an einer neuartigen Lösung für Indoor-Beleuchtung.  Dank der Leuchtgewebe-Technologie von Airbus werden klassische Probleme wie Wärmeentwicklung und hohe Kosten von alternativen Beleuchtungsmethoden umgangen. Im Bereich von Indoor-Farming führt die Entwicklung zu Platzeinsparungen von 50% und einer deutlich gesteigerten Kosteneffizienz.

Smart Transfer

Patrick Hümmer nimmt sich den Problemen der klassischen Geldbörse an und möchte diese digitalisieren. Dank KESH API können klassische Bezahlmöglichkeiten ersetzt und weiterhin auch Ticketing- und Coupon-Funktionen genutzt werden. Innerhalb von nur 2 Monaten konnte er bereits Mitgründer finden, einen funktionalen Prototypen entwickeln und Gespräche mit verschiedenen Bundesligavereinen führen.

Surgic Flow

Der Mediziner Vasudev Devulapally promoviert aktuell zum Thema bildgebende Verfahren in Operationssälen an der LMU München. Aktuell existieren zahlreiche herstellerabhängige Formate und die Latenzzeiten erschweren kabellose Übertragungen. Dank der HIGGS-Technologie und der Arbeit von Vasudev können zukünftig verschiedene Bild- und Videoquellen auf einer Plattform zusammengeführt werden.

THE VENTURE 2016 - Die Gewinner

Die Jury hat sich nach halbstündigem Austausch für drei Gewinnerteams entschieden:

Surgic Flow, Glow’n’Grow sowie das Team D-Light

Diese Teams haben durch ausgezeichnetes Problemverständnis und eine schnelle Lösungsentwicklung geglänzt. Die Zielmärkte sind äußerst attraktiv und ein Markteintritt ist dank der zugrundeliegenden Technologie innerhalb des nächsten Jahres realistisch.

Wir möchten uns gern noch einmal bei allen Unterstützern bedanken, insbesondere bei:

  • Dr. Henrik Vocke und Ines Pfitzinger von Patentanwaltskanzlei Hoffmann Eitle für die herausragende Location und Unterstützung bei der operativen Umsetzung
  • Dr. Dominik Herzog für die professionelle Moderation
  • Den Mentoren von THE VENTURE 2016: Anne Becker / Christin Friedrich / Christoph Döbrich / Dr. Hendrik Braun / Martin Reents / Martina Weiner / Prof. Klaus Sailer / Prof. Rayan Abdullah / Raphael Vosen / Dr. Sarah Eckardt / Thomas Jäger / Thomas Offner / Thomas Schönweitz / Willem Bulthuis
  • Eric Sprenger von Spinlab, dem Accelerator der Handelshochschule Leipzig, für die Stiftung der Preise
  • Julian Pfretzschner, Video und Design-Experte (www.julianpfretzschner.de)
  • Allen Gästen für die rege Teilnahme

 

„Ich finde dieses Format jedes Mal wieder spannend. In einem tollen Ambiente haben wir tolle und sehr unterschiedliche Pitches gesehen.“

Dr. Dominik Herzog

„Es bräuchte mehr echte Technologiegründungen in Deutschland. Aber die wenigsten Gründertypen sind gleichzeitig Erfinder. THE VENTURE schließt diese Lücke, indem es Vollblutgründer mit existierenden Technologien zusammenbringt. Wirklich Klasse – Das Konzept hat mich überzeugt.“

Martin Reents

„Wir konnten abermals beweisen, dass THE VENTURE seine Berechtigung hat. Auch im zweiten Jahr haben wir großartige Teams mit marktfähigen Business-Modellen gesehen.“

Prof. Dr. Philipp Sandner

THE VENTURE. Patent sucht Gründer.

Bitte füllen Sie folgendes Formular aus, um regelmäßig Neuigkeiten von THE VENTURE zur erhalten.
E-Mail-Adresse *
Anrede

Vorname*
Nachname*

Wir bieten Ihnen außerdem folgende Möglichkeiten an, wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten.
 Ich möchte mich als Gründer voranmelden
  Ich möchte Partner von THE VENTURE werden

*Pflichtfeld

Hinweis: Es liegt in unserer Verantwortung, Ihre Privatsphäre zu schützen und wir garantieren, Ihre Daten vertraulich zu behandeln.