Hinweise für die Bewerbung

Nachfolgend findest Du Hinweise und Erläuterungen für Deine Präsentation beim Final Pitch vor der THE VENTURE-Jury.

Der Final Pitch

Nun stellen wir Euch einen Mentor zur Verfügung, der Euch dabei unterstützt, Euer Geschäftskonzept zu optimieren.

Anfang Dezember findet dann der Final Pitch statt. Dieser besteht aus einer 10- bis 15-minütigen Präsentation Eures kompletten Geschäftskonzepts mit anschließender 5- bis 10-minütigen Fragerunde.

In diesem Zuge erwartet die Jury einen professionellen Pitch, welcher Investoren überzeugt und Eurem Start-Up die notwendige Unterstützung zur Gründung sichert. Hierbei ist essentiell, an alle Aspekte des Geschäftsmodells und des Geschäftskonzepts gedacht zu haben. Euer Mentor wird Euch auf diese Präsentation vorbereiten. Darüber hinaus findet Ihr wertvolle Hinweise für einen erfolgreichen Pitch in der Präsentation „Pitch Like a Rockstar: Idea Pitching Framework“ oder in dem Artikel „How to Pitch to Investors in 10 Minutes and Get Funded“. Weiterhin: Die Artikel „Gute Vorbereitung ist das halbe Investment: 10 Tipps, Tools und Ressourcen für deinen Startup-Pitch“ und „Pitch Boosting: So gelingt das perfekte Pitch Deck geben hierzu wertvolle Tipps.

Lasst Euch für im Rahmen der Vorbereitung durch Blogs und Präsentationen inspirieren und identifiziert Best Practices. Beispiele für solche Best Practices und zur Nachahmung empfohlen sind die Präsentationen des „Kinnevik Rocket Capital Markets Day 2014“.

Übrigens: Wer Fotos nutzt, muss unbedingt die geltenden Copyright-Regelungen beachten. Gefährlich ist es, etwa mit der Google Bildersuche Fotos frei zu suchen und zu verwenden. Keine Probleme treten auf, wenn man auf bestimmte Anbieter zugreift, deren Bilder explizit genutzt werden dürfen. Ein gutes Beispiel hierfür ist Unsplash oder die Option „kommerziell verwendbar“ bei der Google Bildersuche, die unter den weiteren Suchoptionen ausgewählt werden kann.

Beispielhafte Punkte, die beim Final Pitch unbedingt zu beachten sind
  • Die Präsentation ist sehr gehaltvoll und die dargestellten Inhalte entsprechen der Wahrheit.
  • Es wird explizit und ausführlich auf Kundennutzen, Marketing und Vertrieb eingegangen, denn diese Faktoren sind die spätere Umsatzquelle.
  • Der Finanzierungsbedarf wird dargelegt; natürlich ist es hilfreich und wichtig, mit möglichst wenig Mitteln auszukommen.
  • Die Präsentation berücksichtigt, wer der Zuhörer ist, den es zu überzeugen gilt: die einzelnen Mitglieder der THE VENTURE-Jury.
  • Zuletzt ist anzumerken, dass das Gründerteam auf Fragen der Jury vorbereitet ist.
  • Diese und weitere Punkte werden in den Artikeln „6 Steps to the Perfect Pitch“, „How to Pitch a Business Plan“ und den Videos „9 Tips For A Great Sales Pitch“ sowie „Pitching Skills and Pitching to Investors“ vertieft.

Weitere Tipps zum Inhalt der Präsentationen sind im Artikel „10 Business Plan Dos and Don’ts“ und im Artikel „Your complete guide to business planning“ zu finden.

Hinweise zur Präsentation für den Final Pitch
  • Inhalt: Ganzes Geschäftskonzept
  • Sprache: Deutsch oder Englisch
  • Dauer: 10-15 Minuten Präsentation; danach 5-10 Minuten Fragen
  • Format: PDF
  • Ziel: Investoren davon überzeugen, Euch bei Eurem Projekt finanziell zu unterstützen

Fragen?

Wenn Du Fragen hast, sende uns einfach eine E-Mail:

fragen@the-venture.info

Ansprechpartner

Weitere Kontaktmöglichkeiten und Ansprechpartner findest Du hier:

Kontakt

THE VENTURE. Patent sucht Gründer.

Bitte füllen Sie folgendes Formular aus, um regelmäßig Neuigkeiten von THE VENTURE zur erhalten.
E-Mail-Adresse *
Anrede

Vorname*
Nachname*

Wir bieten Ihnen außerdem folgende Möglichkeiten an, wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten.
 Ich möchte mich als Gründer voranmelden
  Ich möchte Partner von THE VENTURE werden

*Pflichtfeld

Hinweis: Es liegt in unserer Verantwortung, Ihre Privatsphäre zu schützen und wir garantieren, Ihre Daten vertraulich zu behandeln.