Glossar

THE VENTURE bietet eine Auflistung begrifflich-sachlicher Definitionen mit wissenswerten Informationen für die Bereiche Entrepreneurship, Innovation und geistiges Eigentum.

Accelerator: Ein Accelerator unterstützt Start-Ups über einen festgelegten Zeitraum durch Coaching und hilft ihnen dabei, ihr Wachstum zu beschleunigen.

Bootstrapping: Mit Bootstrapping kostenorientiert ein eigenes Start-Up gründen. Ohne externe Finanzierung und mit möglichst frühem Start des operativen Geschäfts.

Business Angel-Netzwerk: Business Angels stehen Jungunternehmern bereits in einer sehr frühen Unternehmensphase finanziell sowie mit ihrem Netzwerk und ihrem Know-How zur Verfügung. THE VENTURE bietet die Chance, dieses Netzwerk nutzen zu können.

Business Angel: Business Angels unterstützen Unternehmen in einer frühen Phase sowohl finanziell als auch mit Beratung, Kontakten und ihrer langjährigen Erfahrung.

Business Angels: Business Angels unterstützen innovative Start-Ups mit finanziellen Mitteln, fachlicher Expertise und Kontakten in ihrem Netzwerk.

Business Plan-Wettbewerb: Teilnehmer von Business Plan-Wettbewerben entwickeln erfolgsversprechende Geschäftspläne, um idealerweise auch die Möglichkeit zu erhalten, ihre Ideen anschließend in die Tat umzusetzen. Bei THE VENTURE geschieht dies in Form von Start-Ups.

Businessplan Wettbewerb: Businessplan Wettbewerbe können den erfolgreichen Anfang eines Start-Ups darstellen. Bei THE VENTURE werden ungenutzte Technologien den Gründern zur Verfügung gestellt und schließlich im Final Pitch die besten Geschäftsmodelle gekürt.

Corporate Venture Capital: Corporate Venture Capital ist eine gute Möglichkeit für Start-Ups in einer frühen Unternehmensphase finanzielle, technologische und organisatorische Unterstützung zu erhalten.

Crowd Funding: Bei dem zunehmend beliebten Finanzierungsmodell des Crowdfundings erfahren Start-Ups über eine Internetplattform finanzielle Unterstützung von einer Vielzahl an Menschen.

Crowdfunding: Unter Crowdfunding versteht man die Finanzierung eines Start-Ups oder eines Projekts durch eine Vielzahl an Menschen.

Crowdinvesting: Crowdinvesting ist eine Finanzierungsform, die eine Unternehmensgründung mit Hilfe zahlreicher Kleinanleger ermöglicht. THE VENTURE vermittelt die Sieger des Wettbewerbes unter anderem auch an Crowdinvestingplattformen.

Crowdinvesting: Crowdinvesting ist eine Finanzierungsform, bei der sich Investoren zusammen an einem Start-Up beteiligen. THE VENTURE wird die Gründer darüber beraten.

Der Lizenzvertrag: Ein Lizenzvertrag regelt die Vergabe von Nutzungsrechten an Immaterialgütern wie z.B. Patente.

Einfache Lizenz: Durch die einfache Lizenz können Gründer mit dem Nutzungsrecht an einer vom Lizenzgeber entwickelten Technologie bzw. Patent ihr eigenes Start-Up schaffen.

Exit: Ein Exit beschreibt den Ausstieg von Investoren oder Gründern durch den Verkauf der Unternehmensanteile.

Exklusive Lizenz: Eine exklusive Lizenz ermöglicht es Gründern auf Basis des alleinigen Nutzungsrechts an der vom Lizenzgeber entwickelten Technologie ein eigenes Start-Up zu schaffen.

Finanzierungsrunde: In einer Finanzierungsrunde sammelt ein Unternehmen Geld von Investoren ein, um Aktivitäten durchzuführen, welche einen höheren Kapitalbedarf haben.

Geistiges Eigentum: Geistiges Eigentum verleiht dem Erfinder gewerbliche Schutzrechte, z.B. durch ein Patent, oder Urheberrechte durch persönliche geistige Schöpfungen.

Geschmacksmuster: Geschmacksmuster helfen, ähnlich wie Patente, geschützte Designs und Formen exklusiv zu nutzen. THE VENTURE hilft Start-Ups auch in diesem Themengebiet kompetent.

Gründerzentrum: In einem Gründerzentrum werde junge Start-ups durch eine gute Infrastruktur, günstige Mieten für Räumlichkeiten und Beratungsleistungen unterstützt.

Gründungswettbewerb: Die Teilnehmer eines Gründungswettbewerbes werden von der Businessidee bis zum Start-Up unterstützt. THE VENTURE ist ein patentbasierter Gründungswettbewerb.

High-Tech Start-Up: High-Tech Start-Ups entwickeln Technologien welche dem aktuellsten technologischen Stand entsprechen und setzen damit häufig in vielen Bereichen neue Standards.

Inkubator: Ein Inkubator bietet Entrepreneuren durch die Bereitstellung verschiedener Dienst- und Beratungsleistungen optimale Bedingungen, um ein Start-Up zu gründen

Innovation: Innovationen sind neuartige Technologien oder Dienstleistungen, die den Markt durchdringen. Bei THE VENTURE werden aus innovativen Technologien neue Geschäftsmodelle entwickelt und schließlich Start-Ups gegründet.

Innovationen: Innovationen sind neue und fortschrittliche Erfindungen, die ein Unternehmen am Markt konkurrenzfähig machen.

Innovationsmanagement: Innovationsmanagement ist ein Schlüsselinstrument um die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens langfristig aufrecht zu erhalten und zu stärken.

Lean Start-Up Ansatz: Der Lean Start-Up Ansatz beschreibt eine Unternehmensgründung mit möglichst wenig Kapitaleinsatz und einen möglichst frühen Markteintritt. Motto: Learning-by-doing

Lizenzeinnahmen: Lizenzeinnahmen ermöglichen nach Abschluss des Lizenzvertrages durch die Vergabe von Nutzungsrechten regelmäßiges Einkommen für Technologie- und Patentinhaber.

Lizenznehmer: Ein Lizenznehmer erhält durch einen Lizenzvertrag die Erlaubnis vom Lizenzgeber ein Patent zu nutzen. THE VENTURE vermittelt zwischen den Lizenzpartnern.

Lizenzsatz: Patentgeber erhalten einen Lizenzsatz als Vergütung für die Vergabe von Nutzungsrechten der Patente oder Technologien an Lizenznehmer.

Lizenzvereinbarung: Lizenzvergaben sind ein wichtiges Medium, um Technologien zu vermarkten. THE VENTURE findet kompetente Lizenzpartner und verhilft zu fairen Verträgen.

Management von Technologie: Technologiemanagement umfasst die frühzeitige Erfassung von Technologien sowie die Erarbeitung von Strategien zur Umsetzung. Hierdurch können enorme Wettbewerbsvorteile generiert werden.

Open Innovation: Open Innovation beschreibt die Öffnung des Innovationsprozess durch das Unternehmen nach außen hin und die Einbeziehung von externen Ideen- und Wissensquellen in die Ideenfindung

Outbound Open Innovation: Um heutzutage Vorteile zu erzielen, teilen immer mehr Unternehmen ihr Wissen mit der Außenwelt. Auch bei THE VENTURE werden Technologien bereitgestellt.

Patent bewerten: Um eine Technologie gewinnbringend umzusetzen, ist eine Bewertung des entsprechenden Patents durch Experten nötig. THE VENTURE steht seinen Unterstützern mit umfangreichem Know-How und jahrelanger Erfahrung auf dem Patentmarkt zur Seite.

Patent verkaufen: Wird ein Patent nicht vom Inhaber genutzt, so hat er die Möglichkeit das Patent zu verkaufen. Neben dem Verkauf stehen auch weitere Verwertungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel eine Lizenzierung, zur Wahl.

Patent vermarkten: Kauf und Lizenzierung sind Möglichkeiten der Patentvermarktung. Wie THE VENTURE bei der kommerziellen Nutzung existierender Patente unterstützen kann.

Patent verwerten: Um ein Patent gewinnbringend zu verwerten, kann jenes entweder vom Patenthalter selbst vermarktet, an Dritte verkauft, oder aber in Form einer Lizenzierung übertragen werden. THE VENTURE unterstützt Patenthalter dabei, ihre ungenutzte Technologie bestmöglich zu verwerten und schafft gleichzeitig faire Nutzungsbedingungen für die Teilnehmer von THE VENTURE.

Patent: Ein Patent ist ein zeitlich begrenztes Verbietungsrecht, welches der Staat im Tausch für die Offenlegung der Erfindung gewährt.

Patentanmeldung: Eine Patentanmeldung schützt geistiges Eigentum und kann wirtschaftlichen Profit ermöglichen. THE VENTURE verknüpft dabei bereits existierende Patente und Technologien mit motivierten Jungunternehmern und unterstützt diese auf dem Weg zur Start-Up-Gründung.

Patentbewertung: Die Patentbewertung zielt auf die valide Wertermittlung des Patentes ab und umfasst marktwirtschaftliche sowie kostenorientierte Aspekte.

Patente anmelden: Um geistiges Eigentum vor Nutzung durch Dritte zu schützen, kann es sinnvoll sein, eine Erfindung zum Patent anzumelden. THE VENTURE berät seine Teilnehmer bei allen Fragen rund um die Patentanmeldung.

Patente bewerten: Das Patentportfolio muss in einem Unternehmen bewertet und gesteuert werden. THE VENTURE wählt für seinen Wettbewerb zukunftsorientierte Patente aus.

Patente verwerten: Patentinhaber können ihr geistiges Eigentum selbst nutzen oder in Form einer Lizenz oder durch den Verkauf an Dritte verwerten.

Patente: Ein Patent ist ein amtlich erteiltes gewerbliches Schutzrecht auf eine Erfindung, das ein zeitlich begrenztes Ausschlussrecht gewährt.

Patentlizenz: Bei einer Patentlizenz erhält ein Lizenznehmer von einem Patentinhaber die vertragliche Erlaubnis zur Nutzung eines Schutzrechts.

Patentrecht: Das Patentrecht regelt den exklusiven Nutzungsanspruch einer patentierten Technologie. Das Patent kann dem Inhaber einen langfristigen Marktvorteil ermöglichen.

Patentvermarktung: Durch gezielte Patentvermarktung kann der wirtschaftliche Nutzen aus dem Potential der Technologien maximiert werden. THE VENTURE vermarktet ungenutzte Technologien und Patente durch die Gründung von Start-Ups.

Patentvermarktungsgesellschaft: Experten unterstützen Patentgeber bei allen Themen rund um die Patentvermarktung. Auch Patentinteressenten sind bei diesen Gesellschaften gut aufgehoben.

Patentverwertung: Im Rahmen der Patentverwertung auch durch nicht genutzte Patente Mehrwerte schaffen und Erlöse generieren.

Seed Capital: Seed Capital wird zur Deckung des Kapitalbedarfes in der Frühphase der Unternehmensentwicklung, der Seed Phase, eingesetzt. Durch das Beteiligungskapital sollen innovative Konzepte zur Marktreife gebracht werden.

Seed-Finanzierung: Bei der Seed-Finanzierung erhalten Start-Ups in der Vorgründerphase (Seed-) Kapital von Investoren. Im Gegenzug werden Gesellschaftsanteile abgegeben.

Spin-Off: Bei einem Spin-Off handelt es sich um eine Ausgliederung eines Teil des Unternehmens in eine eigenständige Firma, häufig basierend auf einer neuartigen Idee.

Start-Up Finanzierung: Für die Gründung eines Start-Ups gibt es verschiedene Formen der Finanzierung, die u.a. mit Hilfe von Venture-Capital-Gesellschaften, Business Angels oder Crowdfunding realisiert werden kann.

Start-Ups: Der Begriff Start-Up beschreibt eine kürzlich gegründete Firma, die sich in der ersten Phase des Lebenszyklus eines Unternehmens befindet.

Start-Ups: THE VENTURE begleitet seine Teilnehmer auf dem Weg von der Geschäftsidee bis zum eigenen Start-Up und steht in Fragen Finanzierung, Patentnutzung und vielem mehr beratend zur Verfügung.

Technologiebewertung : Technologiebewertung dient als Maßnahme zur Entscheidungsfindung. Anhand verschiedener Kriterien wird das Potenzial von neuen Technologien eingeschätzt.

Technologien bewerten: Die Bewertung von Technologien und daraus resultierende Entscheidungen spielen in Unternehmen eine große und entscheidende Rolle. Bei THE VENTURE werden die eingereichten Technologien hinsichtlich Verständlichkeit, Umsetzbarkeit und ihrem innovativen Charakter bewertet.

Technologietransfer: Technologietransfer beschreibt die externe Verwertung von technologischem Wissen. Dies führt zu einer Steigerung des Nutzungsgrades der Technologie.

Technologietransferbüro: Ein Technologietransferbüro fördert den Wissens- und Technologietransfer und leistet einen wichtigen Beitrag zur Innovationsfähigkeit in Deutschland. THE VENTURE ermöglicht dabei den Transfer von Technologien durch die Gründung von Start-Ups auf Basis existierender Technologien und Patente.

Technologievermarktung: Nach der Erfindung und Entwicklung einer Technologie gilt es, diese möglichst gewinnbringend zu vermarkten. Dabei stehen der Verkauf des Patentes und die Lizenzierung desselbigen zur Verfügung. THE VENTURE bietet Technologieinhabern eine Möglichkeit, ihre Technologie über Lizenzverträge motivierten Gründern zur Verfügung zu stellen.

Technologieverwertung: Technologien nur zu erfinden reicht nicht. THE VENTURE zeigt auf wie ungenutzte Potentiale von Technologien verwertet werden können.

TTO: Ein TTO verwaltet und vermarktet Technologien und Patente. Viele Universitäten, Forschungsinstituten oder Unternehmen haben ein eigenes TTO.

VC: VC (Venture Capital) ist ein Investment, welches meist in junge und zeitgleich risikoreiche Unternehmen fließt.

Venture Capital-Funds: Venture Capital-Funds investieren als Anteilseigner in Start-Ups, beraten und stellen Netzwerke zur Verfügung. THE VENTURE ermöglicht dabei die Kontaktherstellung zwischen den Siegerteams des Wettbewerbes und potentiellen Investoren wie Venture Capital-Funds.

Venture Capital: Venture Capital bezeichnet Risikokapital, welches von Fonds oder Einzelinvestoren für Unternehmensanteile in junge Start-Ups und Unternehmen investiert wird

THE VENTURE. Patent sucht Gründer.

Bitte füllen Sie folgendes Formular aus, um regelmäßig Neuigkeiten von THE VENTURE zur erhalten.
E-Mail-Adresse *
Anrede

Vorname*
Nachname*

Wir bieten Ihnen außerdem folgende Möglichkeiten an, wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten.
 Ich möchte mich als Gründer voranmelden
  Ich möchte Partner von THE VENTURE werden

*Pflichtfeld

Hinweis: Es liegt in unserer Verantwortung, Ihre Privatsphäre zu schützen und wir garantieren, Ihre Daten vertraulich zu behandeln.